Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[FeatureRequest] iBus und GPIO
#1
Question 
Moin Gemeinde,

ich würde gern einige Tasten des MFL zweckentfremden, z.B.  Telefon oder R/T. Der gesendete ibus-code sollte den einen oder anderen GPIO schalten.
Ich habe leider absolut keine Bohne von Linux, komme aus der AVR-und Hardwarewelt.
Die beiden Raspberry (1 und 2) habe ich mir auf Grund dieses Projekts zugelegt und nicht bereut - Hut ab und Danke!

Die Umschalterei des Videomoduls auf den (r-cam) Eingang erfolgt ja durch ibus-Befehle. Also gibt es irgendwo im Image eine Tabelle o.ä. mit "ibus 08 15.... > GPIO7=0" ?

Ich habe schon den Inhalt der SD auf Textbasis  durchsucht, um irgendwelche ibus-Sequenzen zu finden, leider ohne Erfolg.

a.)Wo sind diese abgelegt?
b.)Wie kann ich mit gelesenen ibus-Paketen einen Port schalten?

Ich möchte keine fertig vorgekaute Lösung für mein "Problem", sondern mich gern da einarbeiten, auch wenn es so quer nicht der ideale Einstieg in die Linux-Welt ist.

Vielleicht kann jemand mit mehr Ahnung (dürfte keine große Kunst sein) einen Newbie in die richtige Richtung schubsen?

Hoffende Grüße aus der Mitte
Dirk
Antworten
#2
Wenn du was mit C# anzufangen weisst, kannst du hoffen dass Helge irgendwann den Quellcode veröffentlicht.
Ansonsten wäre er der einzige der das gerade umsetzen kann. Wenn es auch noch frei konfigurierbar sein soll, ist es auch nicht gerade mal schnell gemacht denke ich.
Die Software belegt die Kommunikation mit dem Resler Interface wahrscheinlich exklusiv also kommst du an die IBUS-Nachrichten nicht anders ran.
Was hast du vor zu schalten, mal Interesse halber?
Antworten
#3
(11.07.2015, 19:11), tgd schrieb: ...Was hast du vor zu schalten, mal Interesse halber?

Die Grundidee ist, ein altes iphone 4s fest verkabelt ins Auto zu legen und dieses über z.B. über einen Druck auf die Telefontaste des MFL zu bedienen. Die Himbeere dient als Auswerteeinheit, die einen Pin für die Dauer der Betätigung auf low setzt. Mit diesem kann ich SIRI aktivieren, annehmen, auflegen usw, ohne das Telefon anzufassen.

Gruß aus der Mitte
Dirk
Antworten
#4
Das hört sich recht abenteuerlich an. Hast du schon was funktionierendes diesbezüglich laufen? Also die Steuerung/Auswertung?
Hast du ein Microcontroller am Lade/Datenkabel? Kannst du etwas mehr dazu erzählen?
Antworten
#5
(12.07.2015, 19:34)auch tgd schrieb: Das hört sich recht abenteuerlich an. Hast du schon was funktionierendes diesbezüglich laufen? Also die Steuerung/Auswertung?
Hast du ein Microcontroller am Lade/Datenkabel? Kannst du etwas mehr dazu erzählen?
Hmmm - so sehr viel Abenteuer ist da eigentlich gar nicht dabei.
Es reicht das Überbrücken des Mikrofons, um SIRI aus dem Schlaf zu wecken. Am Ladekabel ist nur Strom zur Lebenserhaltung, ansonsten wird das nur über die Headset-Buchse gemacht.
Die iphone-"Steuerung" ist eigentlich ein Abfallprodukt aus dem Wunsch, dem Auto eine intelligente Ambientbeleuchtung zu verschaffen. Rausgekommen ist dann der Master:
[Bild: o89vnr.jpg]

[Bild: 5d6mi0.jpg]
...und die Slaves, die in den Türen sitzen, seriell vom Master gefüttert:
[Bild: 29kxm3r.jpg]
Im Master sitzt u.a. auch ein TH3122 - der Chip, der auch im Resler-Interface benutzt wird - nur würde ich mir die ibus-Lauscherei programmtechnisch gern sparen, wenn ich das irgendwie aus der Himbeere rausholen könnte, da diese ja eh die ganze Zeit dort auf Befehle wartet. Man muss das Rad ja nicht 2x erfinden...

Das gesamte "Gelumpe" liegt noch auf dem Tisch, da ich noch am proggen bin - und da würde mir der Entfall der ibus-Spielerei eine Menge Zeit sparen - der Rest (Ambient, Tippblinken, Angeleyes, Fahrlicht, Tempomat, Türgriffbeleuchtung usw. ) funktioniert eigentlich. Auch die SIRI-Ansteuerung, wenn ich dafür einen Eingangsport missbrauche...

Gruß aus der Mitte
Dirk


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Antworten
#6
Abenteuerlich->Aufwendig, je nachdem was für einen Maßstab man ansetzt Smile
Nee, ziemlich cool. Bin gespannt wie es am Ende läuft.
Gibts zu dem Projekt noch irgendwo ein Fred?
Antworten
#7
Nö, noch nicht - das Ganze liegt ja noch auf dem Tisch...

Gruß aus der Mitte
Dirk
Antworten
#8
Wieder was neues, sehr cool! Du darfst gern einen neuen Thread in dem DIY Bereich aufmachen.
Antworten
#9
Hallo freunde,

entschuldigt bitte meine seltenen antworten zur zeit. Ich bin in bagan, myanmar. Da ist internet recht selten zu finden Wink

Zumthema: prinzipiell ist es möglich einen pin aufgrund eines definierten telegramms zu schalten. Einen teil der logik gibt es wegen den customactions auch schon.

Das ganze ist dann wunschabhängig. Also wäre es ein wunsch der allgemeinheit?

Ich würde dich bitten als Issue zu Formulieren und anhan der bewertungen können wir eine Prio vergeben.

Wenn ich wieder in deutschland bin, bring ich die customactions aus der beta raus und dann gehts los.

Gruß
Antworten
#10
Sehr gute Idee Smile

Grüße
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste