Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Hardwarevorschlag
#31
Einer ist zum Aktivieren des Displays da, und der zweite wird genutzt um zwischen Eingangs- und Ausgangsspannung zu schalten, 
(Nette Spielerei um sich die KFZ-Spannung anzeigen zu lassen ^^  )
vorher sollte man aber ohne angeschlossenen Pi das ganze erstmal per Einstellschraube auf ~5V einstellen.
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
E39-525D
RaspberryPi 2 
Antworten
#32
--> Habs eingefügt

(19.07.2016, 22:09)NeoRagnarok schrieb: @ Helge 

Vielleicht kannst du diesen Converter mit in die Liste im ersten Beitrag rein nehmen

https://www.amazon.de/gp/product/B00IZ83...UTF8&psc=1


Da ich in meinen E39 jedesmal einen Reset des Pi´s beim Motor Starten hatte (zu geringe Spannung),
mit den aus den ersten Beitrag verlinkten Converter, hab ich mal einen anderen ausprobiert.
(nachdem ich den unnötigen umweg mit der UPSPico gegangen bin  Rolleyes )

Und was soll ich sagen, jetzt läuft der Pi normal weiter ohne Neu zu starten.

Einziger nachteil bei dem Converter ist, das man ein USB-Kabel aufschneiden muss um + / - zu bekommen.
Antworten
#33
jetz hab ich mal ne doofe frage...ich habe bei mir die usb soundkarte nicht verbaut, aber für was ist die nochmal zuständig?
Gruß Tiffi
Antworten
#34
Mir der klingt der ton sehr viel besser! Wenn du das harman kardon hast, wird es besser klingen.

Gesendet von meinem SGH-M919 mit Tapatalk
Antworten
#35
(26.08.2016, 09:15)Tiffi schrieb: jetz hab ich mal ne doofe frage...ich habe bei mir die usb soundkarte nicht verbaut, aber für was ist die nochmal zuständig?

Sie Digitalisiert den Ton ist schon ein unterschied vorher war er bei mir ja nur Analog weil er ja nur am 3.5 stecker Analog raus haut
.::::: BMW E39 TOURING FREUDE AM FAHREN :::::.
Antworten
#36
Wenn du am Behringer den cinch Ausgang nutzt, dann kommt da auch nur analog raus.

Die Behringer Soundkarte erstellt ein anologes signal an den cinch Ausgängen und am spdif Ausgang ein digitales.

Gruß

Gesendet von meinem SGH-M919 mit Tapatalk
Antworten
#37
Im Prinzip macht eine externe USB Soundkarte das gleiche, was auch die interne macht: Sie wandelt digitale Musikdaten in analoge um. Allerdings macht eine Behringer Karte das mit besseren Komponenten, dementsprechend ist die Qualität besser. Am 3.5 mm Ausgang des RasPi ist der Sound ziemlich übel, hat einen schlechteren Frequenzgang und ein höheres Eigenrauschen.

Zusätzlich bietet die Behringer auch noch einen optischen Digital-Ausgang an.


Hoffe, das hilft?
Antworten
#38
(28.08.2016, 19:24)Hallo schrieb: Geht das auch mit anderen USB Soundkarten oder muss es eine Behringer sein ?

mfg
BMW E39 520D FL
Antworten
#39
Nein, wichtig ist dass sie unter linux läuft. Die behringer ist auf jeden fall schonmal durchgetestet Wink
Antworten
#40
Ok Danke

Für die Info
BMW E39 520D FL
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste