Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Einbau in BMW Z4 Vorraussetzungen?
#31
Dann solltest du den Umgang mit Lötkolben noch mal üben.
Hier sollte man nicht mit kalten Lötstellen auf Platinen vergleichen.
Aber OK. Ist dir überlassen wie du es löst.
IBusCommunicator:
Image <> Kodi Addon

[Bild: usersignaturpic-14941mspx.jpg]
Antworten
#32
Keine Sorge, meine Erfahrungen hab ich vor über 17 Jahren gemacht,  als ich meine ersten Lüftersteuerungen gelötet habe - die Brandblase zwischen den Finger hat mir meinen Deutschaufsatz versaut, mangels der Möglichkeit schnell zu schreiben xD 

Es geht ja auch nicht um kalte Lötstellen sondern um Kabelbruch... Spontan dazu gefunden https://www.zetor-forum.de/forum/resources/loeten.268/
Antworten
#33
Hi, wo Ihr so schon diskutiert, wollte ich mich eigentlich nicht einmischen ... nun muss ich aber doch: Ich kann HarryBerlin nur zustimmen, Stromdiebe sind nach meiner Erfahrung definitiv sehr störanfällig, gerade in Datenleitungen ein NoGo... Meiner Meinung nach ist es definitiv besssr, eine sauber Lötverbindung zu schaffen. Da ich aber den Kabelbaum nicht verändern will, nehme ich nirmaleerweise die originalenm Steckverbinder von BMW und baue mir einen sauberen Signalzwei ein, sozusagen ein Y-Kabel. Das ist dann nur gesteckt und kann jederzeit rüchgebaut werden (Leasing, Verkauf, ...).

Aber nur meine Meinung, habe kein Sendungsbewusstsein und bin auch kein Lehrer :-)
Antworten
#34
So mein Einbau ist nun soweit fertig. Und wer hätte es gedacht auch ich bin völlig ohne Stromdiebe ausgekommen - ich bin ebenfalls kein Fan davon, so ist es ja nicht! Ich habe Klemm und Crimp Verbindungen genutzt, wo gelötet werden musste (100 Ohm Wiederstand) hab ich das auf meiner Einbau-Platte fixiert und Schrumpfschläuche rum. Und alles nachgemessen. Den Einbau hab ich dokumentiert, dazu gibts später einen Bericht. Soweit hab ich mich streng nach der Anleitung und dem Verkabelungsplan gehalten.
Die Audioeinspeisung und das IBUS Signal hab ich von den Kabeln die sonst in den Wechsler führen genommen, dafür hab ich mir aus nem Pinholder einen Stecker gebaut - und ja dort natürlich auch gelötet Wink

Leider bekomm ich kein Bild und auch die Wechsler Emulation funktioniert nicht. Letztere ist aktiviert. Wenn ich mit Mode durchschalte wird kein Wechsler angezeigt. Im HI hab ich auf E46 umgestellt. Alle Komfortoptionen und auch PDC sind deaktiviert. Ich nutzte die brandneue 1.9er Version.
Den Navcoder hab ich auch nicht zum Laufen bekommen, was aber ggf an meinem alten Laptop liegen mag, weil ich dort den ComPort nicht frei kriege, das versuch ich morgen nochmal mit nem Win10 Tab.

Eine ganz blöde Frage:
Wo genau muss man den GPIO7 aktivieren? Ich lese immer im Addon aber finde dazu nichts. Weder unter Programme-> Helgeinterface noch unterm Skin unter den BMWRaspControl Einstellungen. Im OSMC in den Hardwareeinstellungen finde ich eine Einstellung dazu "GPIO Out" die ist standardmäßig auf 17 (glaub ich). Aber auch ein Ändern dessen hat nichts gebracht.
Antworten
#35
Wenn du das image in originaler Form nutzt, muss du nichts aktivieren.
Gpio7 mit widerstand ans TV Modul und gut.

Wenn du testen willst, leg den pin vom blauen Stecker mal direkt auf Masse und schau, ob das Bild umschaltet.

Was hast du für ein radio?

Funktioniert das umschalten, wenn du die uhr taste lange drückst?

Gruß

Gesendet von meinem SGH-M919 mit Tapatalk
Antworten
#36
Das ist ein Super Tipp mit dem auf Masse legen, danke werde ich heute abend gleich testen.

Radioteil müsste BM54 sein denke ich (ich hoffte eigentlich Navcoder sagt mir das wenn ich den mal zum laufen bekomme),  aber eine Clock Taste hat das Radio nicht.  Im Z4 hat das Radio bei Navigation Professional folgendes Layout:
[Bild: DSCN0605.jpg~original]
Antworten
#37
Moin Ucla,

im Prinzip ist der Masse-Trick die beste Hilfe für den Anfang. Wenn es damit geht, ist alles erst einmal richtig verdrahtet.

Zur Raspi SW kann ich nur sagen, daß bei mir am Anfang auch das normale Image nicht ging. Ich habe dann komplett auf den IBUS-Communicator gesetzt und mir von HarryBerlin helfen lassen. Seitdem mit dem Tool alles in Butter, zumindest bei mir. Ich meine auch irgendwo gelesen zu haben, dass das AC Interface nicht so zuverlässig sein soll wie das Original-Resler-Interface. Aber das ist nur Höhrensagen, ich habe das Resler-USB Interface.

Ansonssten fällt mir auch ersteinmal nichts mehr ein ...
Antworten
#38
Das AC services ist absolut zuverlässig!

Halt uns auf dem laufenden.

Gruß

Gesendet von meinem SGH-M919 mit Tapatalk
Antworten
#39
Schönen Abend.

Gerade wieder mal ne Stunde am Kofferaum verbracht, leider nur mit einem Teilerfolg.
Der Masse-Trick funktioniert, ich sehe das Bild vom Raspi auf dem Schirm - sehr schön Smile

Den Resler bekomme ich einfach nicht zum laufen. Ben hat heute Morgen meinen Beitrag sinnvollerweise in ein neues Topic verschoben - Bitte schaut mal rein ich bin am verzweifeln mit dem Ding...
Antworten
#40
dann tausch das ibus interface um.
IBusCommunicator:
Image <> Kodi Addon

[Bild: usersignaturpic-14941mspx.jpg]
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste