Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Einbau Raspberry + TV-Modul usw. e46
#1
Hallo.
Ich bin seit einigen Tagen auf Info's input sammeln um den für "mich" absolut neues Themen-Fachgebiet basierendes "Car-PC Anbindung an OEM" zu realisieren.

Grund den Einbau noch zu Bewerkstelligen ist die Tatsache das ich mein BMW noch einige Jahre fahren werde und somit auf aktuelle Features, Medienanbindung nicht verzichten möchte.

Zu meinem Fahrzeug:
BMW e46 320D touring, Bj.2004, Navi Professionell, 16:9 Bordmonitor mit Kassettenfach, MK IV DVD Navirechner, 6-fach CD-Wechsler, Radiomodul BM54, Bluetooth Modul, Handy-Snap In Adapter usw. Alles Original ab Werk und alles Funktioniert einwandfrei.

Nun möchte ich das Gehäuse des 6-fach CD-Wechslers benutzen um dort die Hardware des Raspberry einzubauen. 


Zu den Komponenten die ich anvisiere zu bestellen:
  • Raspberry Board Pi 3 Model B N3mesis (Amazon) 42,99€
  • Behringer U-Control UCA222 USB Audio Interface (Amazon) 29,00€
  • DC-DC Step Down Power Module 4V-38V to 1.25V-36V 5A Voltmeter Adjustable (Amazon) 7,99€
  • BMW Raspberry Pi Installationssatz (AC-Services) 84,90€
  • CSL - USB Bluetooth Adapter V4.0 (Amazon) 8,85€
  • SanDisk Ultra microSDHC 16GB (Amazon) 7,99€
Aber, meine Hauptfrage, ich benötige zuvor noch ein TV-Modul.

> Reicht ein "normales" TV-Modul für den e46 für "analogen" TV-Empfang bei ebay für ca. 60€ zu bekommen, oder muss es ein "Hybrid-TV-Modul" für ca. 300€ für digitalen TV-Empfang DVB-T sein?
Ich denke das TV-Modul benötige ich doch nur um das Videosignal vom Raspberry über das TV-Modul an den Bordmonitor zu senden!?

Falls es ersteres sein muss, dann kommt noch ein Original Kabelsatz (79€) für das TV-Modul hinzu. Muss dann nach dem Einbau eine spezielle Antenne noch verbaut werden, oder ist das wie ich bereits vermute "irrelevant" da das TV-Modul nicht im eigentlichen Sinne zu Empfang von TV-Sendern dienen soll, sondern nur zur Bildweiterleitung an den Bordmonitor vom Raspberry eingesetzt wird!?

Zu guter letzt, wenn sich das alles Bewahrheitet muss zur Funktionalität des TV-Modules dieses erst bei BMW Codiert werden?

Für Hinweise in jeglicher Art, oder Kompromisse, andere, vorteilhaftere Hardware-Komponenten, wäre ich sehr Dankbar!

Grüße
Thomas
Antworten
#2
Hallo Thomas,

das TV-Modul dient, wie von Dir bereits richtig interpretiert, lediglich zur Bildweiterleitung. Daher ist kein Hybrid-Modul notwendig, ebenso wenig eine zusätzliche Antenne. Nur der Kabelsatz wird benötigt, um das Modul anschliessen zu können. 

Beste Grüße
Soheyl
_________________
RPi 2 - Modell B -- Image v1.8 + IBusCommunicator-Addon
Antworten
#3
(17.02.2017, 16:36)Soheyl schrieb: Hallo. 

Gut, dann weiß ich hierüber schon Mal mehr. 

Muss denn das TV-Modul vorher codiert werden? Nicht das es nachher beim Einbau mit dem Raspi deswegen nicht funktioniert. 


Hallo Thomas,

das TV-Modul dient, wie von Dir bereits richtig interpretiert, lediglich zur Bildweiterleitung. Daher ist kein Hybrid-Modul notwendig, ebenso wenig eine zusätzliche Antenne. Nur der Kabelsatz wird benötigt, um das Modul anschliessen zu können. 

Beste Grüße
Soheyl
Antworten
#4
Ich glaube du solltest ein TV-Modul kaufen, welches vorher am 16:9 Monitor angeschlossen war.

Also ich glaub die Module müssen nur auf das richtige Seitenverhältnis kodiert werden.
Es gibt hier ja viele nette Bebilderte Anleitungen und unterschiedliche kreative ausführungen wie man was realisieren kann bezüglich des Einbaus etc. denke daran sollte es nicht scheitern.

Sag mal, gibt es ein Raspberry Pi 3 Model B das echt meinen Namen trägt?

Zitat:Raspberry Board Pi 3 Model B N3mesis 

Smile
Addon.: BMW - DSA
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste