Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
BMW E53 X5 ohne Videomodul, Umrüstreihenfolge
#11
Direkt beim BMW Händler anrufen und Teilenunmer durchgeben. Habe es über B&K bekommen.
Antworten
#12
(05.04.2017, 14:08)realmasterd schrieb: Direkt beim BMW Händler anrufen und Teilenunmer durchgeben. Habe es über B&K bekommen.

Hallo,

muss ich beim Kabelsatz nachrüsten eine Leitung bis vorne zum Bordmonitor ziehen?

Das Signal vom Navirechner geht ja aktuell bis vorne.

Kann ich nicht diese ins VM stecken und von Navirechner ins VM?
Antworten
#13
(17.04.2017, 17:53)Blabla30 schrieb:
(05.04.2017, 14:08)realmasterd schrieb: Direkt beim BMW Händler anrufen und Teilenunmer durchgeben. Habe es über B&K bekommen.

Hallo,

muss ich beim Kabelsatz nachrüsten eine Leitung bis vorne zum Bordmonitor ziehen?

Der Nachrüstkabelbaum wird beim E39 hinten angeschlossen, es wird einfach das Signal für TV dazwischen gesetzt. Muss nichts nach vorne verlegt werden oder ähnliches.

Es müssen nur 2 Kabel an das Radiomodul BM54 gesteckt werden. Wenn ich das richtig in Erinnerung haben sitzt das Radiomodul beim X5 auch hinten.
Dann ist alles eine Arbeit von maximal 5 Minuten.

Grüße
Antworten
#14
Genau.

Dies habe ich jetzt nach langen googlen rausgefunden.

Dabei unterscheiden sich die Kabelbaum. Der von Fahrzeugen mit VM vom Werk aus geht vor bis zum Bordmonitor.

Ich frag gerade den Nachrüstkabelbaum bei Leebmann an.
Antworten
#15
der stecker am navi kommt ins tv modul.
zwischen tv und navi kommt der jurze neue kabelbaum.
IBusCommunicator:
Image <> Kodi Addon

[Bild: usersignaturpic-14941mspx.jpg]
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste