Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Raspberry in the Box
#1
Moin,

ich mag es nicht wenn der Raspberry und die anderen Komponenten irgendwo im Auto frei rumbaumeln. Meine Idee war daher, alles in den CD-Wechsler zu bauen. Dieser wird ja eh durch den raspberry ersetzt und das Ganze ist somit (fast) Plug and Play!

Also fix mal einen alten Wechsler besorgt: 

Modell PI (habe einen E38)

Erstmal Deckel entfernt: 
   

Dann sieht man, dass der eigentliche "Wechsler" innen nur durch vier Federn und Gummilager gehalten wird.
   

Wenn man das Innenleben dann entfernt, hat man eine Menge Platz für Raspberry und co.
   

Dann noch die Kabel an dir orig. Platine anlöten und fertig!  Big Grin
   


Vorteilhaft ist dabei, dass an dem 6poligen Stecker für den CD-Wechsler noch 3Pins unbelegt sind. Diese passen exakt für das Videosignal der Rückfahrkamera und das Umschaltsignal. Ich habe den fahrzeugseitigen Stecker um diese 3Pins erweitert und die Kabel in die Stecker des Videomoduls eingepinnt. Man sieht also von der Umrüstung so gut wie nichts.

Es gibt auch eine Lösung für alle mit DSP1 Verstärker. Dafür habe ich mir bei hifiberry die digi+ Erweiterung bestellt. Wie das ganze eingebaut wird, zeig ich sobald das Paket durch den Zoll ist (liegt da jetzt schon über ne Woche...)
Antworten
#2
Dann hol es doch mal ab Wink

Hängt der Wechsler an KL30 oder am K72?
IBusCommunicator:
Image <> Kodi Addon

[Bild: usersignaturpic-14941mspx.jpg]
Antworten
#3
Im Originalzustand hängt der Wechsler an Klemme 30. 
Ich hab ihn jetzt aber an die Verbraucherabschaltung der Kofferraumbeleuchtung mit drangehangen. Dafür hab ich mir einen kleinen "Adapter-Kabelbaum" gebastelt, der zwischen Kofferraumbeleuchtung und CD-Wechsler gesteckt wird.
So kann man alles recht einfach wieder auf Serienzustand zurückbauen wenn gewünscht.


Das Paket ist ja leider noch nicht abholbereit. Keine Ahnung ob die damit selbst Musik hören... Big Grin
Antworten
#4
Geile sache!

Gruß
Antworten
#5
gute Idee, Abwärme wird da auch ein Thema, aber lässt sich denk ich lösen
Antworten
#6
Also nochmal eine kurze Rückmeldung. Ton läuft jetzt auch über DSP1 mit Hilfe des Hifiberry digi+ Big Grin

Weitere Bilder und eine Beschreibung gibts demnächst!
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste