Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Umschaltung zwischen 4:3 Und 16:19 und Bluetooth verbindung
#1
Hallo,
Als erstes möchte ich euch meinen Respekt für die Tolle Arbeit ausrichten. Wirklich super was ihr da auf die Beine gestellt habt.


Ich habe heute den Pi3 mit Raspcontrol eingebaut und angeschlossen. Es funktioniert auch alles. Allerdings ist das Bild immer in 4:3 ( ein 16:9 Monitor ist verbaut)

Ich dachte zuerst es liegt an dem TV Modul weil Analog TV auch nur in 4:3 Dargestellt wird aber vorhin ist er auf 16:9 umgesprungen und es blieb auch so bis ich die Zündung einmal aus und wieder eingeschaltet habe.
Kann man das irgendwo einstellen oder so dass es dauerhaft 16:9 Ist?

Des weiteren kann ich mein Handy (Samsung Galaxy s9+ nicht dem PI verbinden bzw weiss ich nicht wie es funktioniert.  Vielleicht könnt ihr mir da ja helfen.


Beste Grüße

Carsten

Gesendet von meinem SM-G965F mit Tapatalk
Antworten
#2
ich glaub, sofern es sich codieren lässt, kann man das tv modul umcodieren.
IBusCommunicator:
Image <> Kodi Addon

[Bild: usersignaturpic-14941mspx.jpg]
Antworten
#3
Kann man leider nicht codieren. Du brauchst einen TV-Modul was 16:9 kann
Raspberry Pi3
Image V5
Ibus Communicator 1.3.6
E39 525d BJ03
Antworten
#4
irgendwer konnte es aber umprogrammieren.
IBusCommunicator:
Image <> Kodi Addon

[Bild: usersignaturpic-14941mspx.jpg]
Antworten
#5
Okay, dann kaufe ich mir das Passende Modul. Ich hatte schon mit NCS Expert geguckt aber da wurden keine Codierdaten angezeigt. Dann werde ich mir das Passende TV Modul kaufen. Die Kosten ja auch nicht die Welt.

Was mir jetzt noch aufgefallen ist dass der Bordmonitor öfter auf das Hauptmenü umschaltet und teilweise auf Radio, gibt es da einen Trick wie man das beheben kann?
Antworten
#6
auf fm springt es nur zurück wenn die wechsler emulation ausfàllt.
wann springt es denn aufs Hauptmenü?
IBusCommunicator:
Image <> Kodi Addon

[Bild: usersignaturpic-14941mspx.jpg]
Antworten
#7
Es ist sporadisch, manchmal ist auch alles gut aber während der Fahrt springt er gelegentlich aufs Hauptmenü oder Radio, wenn er aufs Hauptmenü springt, läuft die Musik normal weiter. Was mir noch aufgefallen ist, wenn es rumzickt, leuchtet die grüne LED am Bordmonitor nicht durchgehend sondern blinkt.

Was könnte die Emulation denn stören?
Antworten
#8
welche grüne led, die für telefon? sonst gibt es keine grüne am bordmonitor.
hast du die verkabelung gelötet?
IBusCommunicator:
Image <> Kodi Addon

[Bild: usersignaturpic-14941mspx.jpg]
Antworten
#9
Es Funktioniert jetzt alles. Woran es lag, kann ich nicht sagen. Vielleicht musste sich das Auto auch nur an das neue Bauteil gewöhnen:-D .
Ja es müsste LED für Telefon sein. Es ist keine Simkarte verbaut und dennoch leuchtet die LED Teilweise durchgehend grün.

Was mir noch aufgefallen ist, ich habe das TV Modul gegen ein neues getauscht damit das Bild immer in 16:9 ist. Seitdem ist der Radioempfang deutlich schlechter geworden.
Muss da dann noch was geändert werden oder ist es einfach ein blöder zufall?

Gruß

Carsten
Antworten
#10
Kann es sein, dass du auch HelgeInterface installiert hast? Weil da die grüne LED leuchtet.

Unter Umständen kann der Rasp den Radioempfang stören. Vllt. platzierst ihn mal etwas anders.
IBusCommunicator:
Image <> Kodi Addon

[Bild: usersignaturpic-14941mspx.jpg]
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste