Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Einbau in einem Standard 4:3 Bordmonitor
#11
hi zusammen,

ich habe gestern das raspi an die VA angeklemmt. (wie in meinem beitrag oben verlinkt)
leider ist es nicht wirklich ausgegangen. (hab in derzeit einen kuehlschlauch am anderen auto ausgebaut, also lang genug gewartet)

heute morgen hab ich den gegentest gemacht. eine LED an dem pin ist nach x min ausgegangen. beim aufschliessen auch direkt wieder an.

kann es sein, dass das raspi die VA "deaktiviert"?

mein hauptanliegen ist, dass das raspi mehr zeit bekommt zum hochfahren. und auch das runterfahren gezielt passieren kann.

der rest ist einfach nur genial zu bedienen.
der look and feel vom kodi ist auch sehr geil aufgebaut.
und der bordmonitor... einfach hut ab!! da steckt echt arbeit drin und gut gemacht.

(aus meiner professionellen sicht sag ich mal, da nutzt der entwickler sein tool selbst ;-) )
Zitieren
#12
geht die va denn ohne raspberry aus?
man müsste mal im log schauen, ob da noch was weiterläuft.
umcodieren tut der rasp nicht.
IBusCommunicator:
Image <> Kodi Addon

[Bild: usersignaturpic-14941mspx.jpg]
Zitieren
#13
ja die VA geht aus, wenn kein raspi dran haengt.

log klingt gut. versuch ich dann ncohmal...

hab das neueste image jetzt drauf. und denke ich hab einfach das touch kalibier dings vergessen... war einfach zu lang her.
Zitieren
#14
ach wie die zeit fliegt...

hab mir ein zweites raspi geholt um die installation einfacher testen zu koennen.
so jetzt habe ich das image "osmc_ibus_usb_2020.06-1.img.gz" installiert und auch zum laufen bekommen.

allerdings sind mir ein paar sachen aufgefallen bzw haette ich fragen dazu.

geaendert hab ich 
- /usr/splash.png
- /usr/share/kodi/system/advancedsettings.xml (hier kommt die anpassung fuer den touch rein)
- config.txt (bildschirm aufloesung)

im ibus config habe ich auf mode "always" gesetzt (da ich ja quasi komplett stand alone bin)

soweit geht auch alles, nur das onboard sieht merkwuerdig aus. ich komm nicht mehr zurueck ins hauptmenu. aber ab und zu kommen ein paar werte.
mit der "alten" sdcard klappt es normal (deswegen hab ich die hardware erstmal ausgenommen)

zusaetzlich hab ich noch zwei bilder drin, welches logging waere denn interessant? von kodi oder vom ibus controller? oder beides?
dann werd ich auch mal das mit der verbraucherabschaltung testen


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
                   
Zitieren
#15
so auch das mit dem Onboard Menu ist jetzt mit dem neuen Image "V2020.10-1 USB [Testversion] (OSMC for Pi2, 3, 3B+):" ist jetzt in Ordnung.

wie hier beschrieben, hab ich auch ne kleine RTC nachgeruestet. Jetzt klappt das auch mit der Zeit.

Real Time Clock

vermutlich wird das immer mal wieder bisschen Abweichung geben.... aber das kann ich flux per ssh unterwegs machen...

Big Grin
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste