Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
navit- Car Navigation System
#71
Bin mal gespannt was er schreibt. Andrei benutzt aber nicht OSMC das ist halt der haken. Er benutzt ja RaspbianOS oder wie das heisst. Aber irgendwas nützliches wird der schon veröffentlichen dann.
Addon.: BMW - DSA
Antworten
#72
Nur nebenbei zur Vervollständigung:

https://forum.navit-project.org/viewtopi...=14&p=1567


Alternativ könnte man Raspbian Stretch Lite installieren, Kodi, IBusCommunicator und xserver. Ist eigentlich mitlerweile auch relativ schnell. Werde ich eventuell mal probieren wenn ich nen Raspi B3+ hab.
Addon.: BMW - DSA
Antworten
#73
(16.04.2018, 16:10)N3mesis schrieb: Nur nebenbei zur Vervollständigung:

https://forum.navit-project.org/viewtopi...=14&p=1567


Alternativ könnte man Raspbian Stretch Lite installieren, Kodi, IBusCommunicator und xserver. Ist eigentlich mitlerweile auch relativ schnell. Werde ich eventuell mal probieren wenn ich nen Raspi B3+ hab.

Kodi könnte man dann ja auch automatisch starten lassen ,mich würde interessieren ob man eventuell dann auch "Navigation "(Navit) und eventuell "Firefox " bei Kodi in die Navigationsleiste einfügen kann, so dass man kodi nicht schliessen muss um auf die Navigation (Navit) zugreifen zu können.

Interessant wäre auch wie lange das System auf Rasbian dann braucht bis es komplett hochgefahren ist.
Antworten
#74
So Leute, da ich in den letzten Tagen Freizeit hatte, hab ich mich weiter mit Navit beschäftigt statt an meinem Addon zu arbeiten.
Vorweg: Ich kann leider selber kein Image hochladen da mein Internet sehr schlecht ist -> (DSL6000RAM).

Daher eine grobe Anleitung wie ich vorgegangen bin.

- Raspbian Stretch Lite installiert.
- Navit + Xorg + GPSD (und Open Box)installiert
- Navit konfiguriert. (Map und navit.xml)
- VNCServer installiert
- NAVIT und VNC im autostart
- Eigenen Hotspot konfigriert. (entsprechende Pakete installiert.)
- Fertig

Navilock ublox 6 USB 2.0 kommt als hardware zum einsatz. Starkes teil hat sogar empfang aus dem kofferraum. Damit die funktioniert müsst/solltet ihr die Maus direkt am Raspi hängen und in der gpsd konfig das device angeben: /dev/ttyACM0 (oder so ähnlich, ist im netz gut erklärt.

So nun kann ich einfach die SD-Karte in mein Raspi am Auto stopfen, Iphone an machen und ne Route plane. Das cool... es geht sogar vom Wohnzimmer aus. Big Grin
Theoretisch ließe sich das ganze auf einer zweiten SD-Karte vermeiden und auf ein bestehendes OSMC installieren. Dazu müsste man aber in OSMC noch div. kleinere skripte schreiben, die XBMC/KODI schließen und Navit starten, da beides nicht geht, es geht nur ein Programm im Framebuffer.

Zu den Hochfahrzeiten.. -> sehr schnell am Raspi 3b+ und auch Navit ist sehr schnell (Karte ist 1,3Gb groß)

Damit alles nicht ganz so langweilig ist werde ich noch airplay nachinstallieren und mein hifiberry zum laufen bringen.

Jetzt kann man noch mplayer oder so als Musikplayer im hintergrund laufen lassen und es wäre nicht ganz so öde. Aber beim navigieren bin ich dann doch meist konzentriert und höre fast nie musik.

Letztlich nur ein kleines Pilotprojekt weil das mit VNC echt sehr nice ist.

Leider kann ich kein Image hochladen. Aber mit meiner groben Anleitung was ich gemacht habe, sollte jeder der etwas spaß dran hat Pakete zu würfeln klar kommen.

Ihr müsste NAVIT NICHT kompillieren, Navit ist in den Raspbian paketquellen enthalten!

Ansonsten muss man zu den Paketen halt ein paar Tutorials durchlesen.. viele sind sehr einfach und manches nur ein wenig Copy & Paste.
Den Hotspot solltet ihr am Ende erst einrichten.

Hab übrigens alles auf einem "normalen" Raspberry Pi 3 gemacht und dann die SD-Karte in ein Pi 3B+ gesteckt.
Addon.: BMW - DSA
Antworten
#75
Kleines zwischen Fazit zu Navit.

Leider weiß ich nicht woran es genau liegt, an der GPS Maus, Navit oder eben dem Raspberry Pi. Aber leider ist es so das man recht stark hinterher hängt beim Navigieren, man verpasst definitiv jede Ausfahrt damit, hahaha.

Jetzt ist es so das meine Map voller Details ist was vermutlich viel Leistung frisst. Daher werde ich das System nochmal versuchen schneller zu bekommen. Dieses Espeak also Sprachnavigation ist im übrigen absolut Grottig und nicht zu gebrauchen. Mal schauen was man noch verbessern kann.
Addon.: BMW - DSA
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste