Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Rückfahrkamera, OBD, DAB+ und dvbt
#1
Hallo zusammen,

ich beschäfige mich schon länger mit dem Thema und ich habe mir von Blabla30 hier im Forum ein komplettes Set gekauft:

- Resler I-Bus Interface
- USB - BT Adapter (zum Musik streamen vom Handy)
- Raspberry Pi 3 Model B an sich mit
- Gehäuse für den Pi
- Einstellbarer Spannungswandler von 12V-->5V
- Behringer U-Control UCA202 (für den Sound)


Das Set soll mein derzeit verbautes Intravee II ersetzen für Musik und Komforteinstellungen.

Ich habe dazu aber noch einihge offenen fragen, wozu ich über die Suche keine für mich hilfreichen Antworten gefunden habe:

Verbaut werden soll es in einen X5 e53 Bj. 2004 mit werksseitigem 16:9 Monitor mit BM54, MK4 Navi, DSP Soundsystem, TV mit AV Anschluss in der Mittelkonsohle und originaler Heck- und Frontkamera.

Jetzt bin ich drauf gestoßen, dass das beim Raspberry Pi ja das Videosignal der Rückfahrkamera für die Einspeisung genutzt wird. Das würde sich ja mit meinen verbauten Kameras gar nicht funktionieren. Kann ich den Raspberry auch über TV/VCR einspeisen und gleich das Stereo Tonsignal vom BM54 nutzen?

Weiter wollte ich das System gern erweitern mit:

- Fahrzeugdiagnose
- DAB+ Radio
- DVBT 2

Funktioniert das überhaupt und was benötige ich dafür für module?

Ist hier vielleicht auch jemand aus der Region leipzig mit dabei, der mir da mal auf ein Bierchen Tips geben mag?

Geil fände ich auch noch, wenn man den i-drive Controller der neueren Modelle integrieren könnte, dann muss ich mich von meinem alltagswagen nicht so umgewöhnen. Ich habe da mal ein Youtube Video gesehen aber keine Anhnung wie es umsetzbar ist.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen und danke euch schonmal.

VG Markus
Antworten
#2
Hi

Wegen AV Eingang vom TV-Modul, wird die Steuerung dann nicht funktionieren. Da müsstest eine Umschaltung bauen. So wie ich es gemacht habe.
siehe hier: https://www.bmwraspcontrol.de/board/show...ht=rearcam

Für Fahrzeugdiagnose bzw. Anzeige von paar Infos gibts ein addon im zroadster forum. das nutzt die programme wie inpa.
Für DAB+ und DVBT 2 habe ich noch keine sinnvollen Lösungen gesehen.

Für I-Drive Controller fehlts an Hardware, dass diese wie USB HID funktionieren. Wäre auch gar nicht so aufwändig mit nen Arduino, aber da fehlt mir die Zeit und der Ansporn. Es gibt eine Lösung, die man im wiki zu xtrons radios und ibus app findet.

Zum Intravee muss ich sagen, das Teil hat gewisse vorteile, die mit dem rasp nicht so gut funktioniern. z.B. Welcome/Leaving Light.
Deswegen hatte ich diese Platine entwickelt: https://www.bmwraspcontrol.de/board/show...p?tid=1078. Wobei das Intravee immer noch mehr kann.
Ob man die CD-Emulation abschalten kann um den Rasp zu nutzen weiß ich nicht. Alternativ kann man den Rasp am Aux-Eingang nutzen. Tape ist eher nicht zu empfehlen, weil das umständlich ist vom Ton einspeisen.
IBusCommunicator:
Image <> Kodi Addon

[Bild: usersignaturpic-14941mspx.jpg]
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste