Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Arduino - iBUS CANBus Diskussion
#31
(29.01.2017, 17:27)Rammelbirne schrieb: Fände es cool wenn es mit dem Arduino als Addon realisiert werden könnte. Finde es echt doof mit der Leaving-Home Verzögerung und deswegen einen Car Solution Kasten zu holen wäre auch etwas übertrieben.

Ich würde ihm ne Mail schrieben, er war bald 1 Jahr nicht mehr online.

Schon getan. Antwortet leider nicht.

Habe das Leaving-Home aber nun anders gelöst.
Ich lese mit dem Arduino ein Lichtsensor aus, sowie das Signal zum auf/zu schließen. Wenn es dunkel ist und ich auf oder zu schließe tippt er Kurz die Lichthupe an.
Antworten
#32
Zitat:Schon getan. Antwortet leider nicht.

Habe das Leaving-Home aber nun anders gelöst.
Ich lese mit dem Arduino ein Lichtsensor aus, sowie das Signal zum auf/zu schließen. Wenn es dunkel ist und ich auf oder zu schließe tippt er Kurz die Lichthupe an.

Ich will auch Heart 
Hab von dem ganzen Programiergedöns nur leider 0 Plan und kann nur nach anleitungen arbeiten.

Regelt das Arduino das alleine ohne den Pi oder wie hast du das realisiert??
Einen zusätzlichen Lichtsensor, oder nimmst du den werkseitig montierten der Lichtautomatik?
Antworten
#33
Das regelt er allein.

Als Lichtsensor habe ich schon zwei Licht empfindliche Widerstände (LDR) im Auto gehabt. Damit habe ich vor ein paar Jahren die Licht-Automatik mit gebaut.
Hatte nur den normalen Schalter und keine Automatik bzw das Auto hatte nix an Elektrik was in der Frontscheibe ist.

Jetzt habe ich den Auto Lichtschalter drin und regel das mit Licht an/aus/auto mit eigener Hardware.





Man könnte den Sensor aber auch weg lassen, dann würde das Licht halt immer an gehen beim Auf/zu schließen.
Oder irgendwo ein einbauen, sind ja sehr klein.

Eine test Platine sollte gestern zur Post gegangen sein und die Tage bei mir sein. Also werde ich es die kommende Woche fest verbauen. Aktuell ist es nur fliegend verdrahtet. Aber funktioniert soweit gut. Dafür das ich nur 3 Kabel anzapfe.
Antworten
#34
Geile Sache,

Hättest du Bock mal aufzufüren was man dafür alles Braucht? Smile
Antworten
#35
Auto Licht:
Auto-Lichtschalter
2x LDR
4x Widerstände
2x 5v Relais inkl. Diode
Litze
Arduino

Leaving-Home:
6 Widerstände für LDR und Batterie überwachung. Wenn die grade am ende ist sollte das Licht nicht unbeding der Batterie den rest geben ^^.
Litze
LDR
2 Tansistoren
Arduino

Ist eigentlich nicht viel. Werde die Tage evtl. ein eigenes Thema für auf machen.
Antworten
#36
den lichtsensor kann man beim e39 nicht nutzen, weil der nur ab Zündung stufe 1 läuft.
mein addon nutzt dafür den sensor vom bordmonitor.
IBusCommunicator:
Image <> Kodi Addon

[Bild: usersignaturpic-14941mspx.jpg]
Antworten
#37
Super danke, werde mich da auch mal dran setzten, wahrscheinlich brauch ich noch Hilfe beim programieren. Aber dann meld ich mich nochmal Wink

Wie ist denn das wenn man im Schatten steht? Oder bei leichter Dämmerung? Bekommt man das so gut kalibriert das die Lampen nicht vorschnell angehen?
Antworten
#38
(29.01.2017, 21:01)Rammelbirne schrieb: Super danke, werde mich da auch mal dran setzten, wahrscheinlich brauch ich noch Hilfe beim programieren. Aber dann meld ich mich nochmal Wink

Wie ist denn das wenn man im Schatten steht? Oder bei leichter Dämmerung? Bekommt man das so gut kalibriert das die Lampen nicht vorschnell angehen?

Habe einen LDR bei der Leseleuchte und einen hinten. Bis jetzt keine Probleme. Schatten ist ja nicht = dunkel.
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste